Zukunftsschutzgebiet Stadtraum

Raumkonferenz & Aktionstage

 

Platz da! Für unsere Zukunft

Zur Raumkonferenz im Juni treffen Interessierte und Fachleute aus dem ganzen Bundesgebiet auf vier heiß diskutierte Fälle Dresdner Stadtentwicklung. Gemeinsam mischen wir vor Ort den Zement der Stadt von morgen.

Mischen Sie mit!


17. bis 23. Juni 2019
Dresden Innenstadt
Konglomerat e.V. + Netzwerk

 

Zukunftsschutzgebiet


Unsere Mailingliste hält Sie auf dem Laufenden.



#ROSENWERK INTRO 2019

Jens steht neben der CNC-Fräse und gibt eine Führung durchs Rosenwerk


Einführung in die offenen Werkstätten und den Konglomerat e.V.

Neues Jahr, neues Glück: Wir führen die regelmäßige Intro-Veranstaltung im #Rosenwerk weiter. Was machen wir eigentlich? Was ist hier möglich? Welche Werkzeuge & Workshops gibt es? Wie kann man mitmachen? Wie wird alles organisiert? Welche Ideen stehen dahinter? Ist das was für dich?

Das und mehr gibt es ab jetzt zwei mal im Monat im Leicht-Verdaubar-Format: 60 Minuten, nur das Wichtigste. Komm vorbei, egal ob du uns gar nicht oder schon ziemlich gut kennst, eine spezielle Frage oder eher allgemeines Interesse hast. Die nächsten Termine sind:

  • Samstag 05.01. 14:00 – 15:00
  • Mittwoch 16.01. 19:00 – 20:00
  • FÄLLT AUS: Samstag 02.02. 14:00 – 15:00
  • Mittwoch 20.02. 19:00 – 20:00
  • Samstag 02.03. 14:00 – 15:00
  • Mittwoch 20.03. 19:00 – 20:00
  • Samstag 06.04. 14:00 – 15:00
  • Mittwoch 17.04. 19:00 – 20:00
 

Das sind die Gesichter des Konglomerat

— WAS IST EINE OFFENE WERKSTATT? —

 

— AKTUELLE PROJEKTE —

Materialvermittlung

Ab Sommer 2018 steht das Lager der Materialvermittlung für alle offen, die günstig Materialien für eigene Projekte brauchen. 

— Was andere von uns halten —

„That's the freedom of social entrepreneurs. People engaging with their city, trying to mobilize change. Coming together with people that have resources, have knowledge, have extensive networks and that together can create magic, like this place!“

Prof. Derk Loorbach, Director of Dutch Research Institute for Transitions (Drift), Rotterdam

— Was die schlauen Leute sagen —

„In der fortgeschrittenen Phase vom MACHEN geht es nun um die Übertragung des Selbermachens in eine neue Sphäre. In die Sphäre eines anderen. Dass nämlich ein ANDERER macht.“