Kunststoffschmiede

Plastikrecycling als Manufaktur.

In der offenen Recyclingwerkstatt kannst du Plastikmüll wieder in einen Rohstoff verwandeln und direkt darauf mit der eigener Hand zu neuen Produkten weiterverarbeiten – unmittelbar dort, wo der Müll entsteht.

Offene Werkstatt

j̶e̶d̶e̶n̶ ̶M̶i̶t̶t̶w̶o̶c̶h̶ ̶1̶8̶ ̶b̶i̶s̶ ̶2̶0̶ ̶U̶h̶r̶  Winterpause!

Nächste offene KUSS nach der Winterpause: April 2021

Workshops und andere Termine auf Anfrage

Kunststoffschmiede - Intro Video

 

 

Kunststoffschmiede in Aktion

Mitmachstationen

.

Plastik recyceln lässt sich fast überall. Wir sehen uns zum fröhlichen schmelzen und pressen auf der Straße, im Park, am Flussufer.

  • zur Zeit keine

Workshops Recycling und Produktion

.

Wir steigen tief in die Materie ein, lernen den gesamten Stoffkreislauf hautnah kennenlernen und werden Meister des Sortierens.

  • vorerst keine
     

Workshops Formenbau

.

Kein Produkt ohne Urform. Die Wege der Formenherstellung sind vielfältig. Wir probieren sie alle durch und du kannst mitmachen. 

  • vorerst keine
     

Offene Maschbau-Werkstatt

.

Wo viel geshreddert wird, da geht auch immer wieder was kaputt... Unsere Maschinen sind selbstgebaut und werden daher auch von uns repariert, gewartet und verbessert. Du hast Lust auf Mittüfteln und Probleme lösen? Dann komm vorbei!

Hier findest du eine Übersicht über die aktuellen Bauprojekte:

  • Fahrradschredder
  • Elektrische Schneidmühle
  • Mini-Spritzgussmaschine
  • Ongoing: Wartung und Reperatur der Maschinen

.

Wir haben eine Stelle zu vergeben

Für die Kunststoffschmiede des Konglomerat e.V. suchen wir ab sofort eine Person für die Koordination und Durchführung der Reyclingworkshops.

Workload 37,5 Monatsstunden an 2 Tagen die Woche 

Anstellungsverhältnis Minijob

Vergütung 450,-€

Alle Details kannst du hier nachlesen. Interessensbekundungen gehen an: vorstand@konglomerat.org

Wir freuen uns von dir zu hören!

Projekt #Nutzstoffe

vom  01.11.2017 bis 31.10.2019 finanziert durch Mittel der Nationalen Klimaschutzinitiative​​

»Made to last forever. Designed to throw away.« — Plastik ist der wichtigste Rohstoff der Wegwerfgesellschaft. Wenn wir auf eine nachhaltige und klimafreundliche Zukunft umsteuern wollen, müssen wir diese Kultur ändern. Das Bewusstsein für die Materialien, aus denen die Konsumgüter um uns herum gemacht sind zu schärfen, ist das primäre Ziel des Projektes.

 

Projekt »Nutzstoffe - bürgerschaftliches Kunststoffrecycling im Dresdner Westen«

Förderkennzeichen: 03KKW0204

Video Wall

Ausgezeichnet!

Sächsischer Umweltpreis 2019Hans Saue Preis 2019Innovationspreis Weiterbildung Sachsen 2018Lokale Agenda Wettberwerb 2018yooweedoo 2017

Komm vorbei und leg los

Du bist vom Recycling überzeugt und willst Zeit und Energie zusammen mit uns in dieses Projekt stecken? Wir bauen und entwickeln Maschinen, designen Formen, halten Workshops und sind natürlich leidenschaftlich am Recyceln.

Kontaktiere uns oder komme zu den offenen Werkstattzeiten vorbei!
 

Weitere Förderer und Partner

{props.title}{props.title}{props.title}